Freizeitangebote

Solnhofen bietet viele Möglichkeiten für eine vollends ausgefüllte Entdeckungsreise in die Ur-Welt der Steine oder einen geruhsamen Urlaub zum Erholen und Entspannen.

Römertalparkplatz

Am besten verbindet der Gast in Solnhofen aber beides miteinander: Die Ruhe und aktive Erholung.

 

Denn Solnhofen hat viele Freizeitangebote für seine Gäste. Das Wandern steht dabei zweifellos an erster Stelle. Durch das Tal und über die mischwaldbestandenen Hänge hinauf zur Hochfläche des fränkischen Juras führen 45 km markierte Rundwege. 90 Ruhebänke und Sitzgruppen an den schönsten Aussichtspunkten und ruhigsten Plätzen laden zum Verweilen ein. Für größere Touren bieten sich der Fernwanderweg "Vom Main zur Donau" und der Altmühltal Panoramaweg längs des Flusses an. Ihm kann man auch auf dem Fahrrad auf einem ausgebauten Radweg folgen.

Die Altmühl, Bayerns langsamster Fluss, ist auch bei Wasserwanderern beliebt.

 

Solnhofen hat selbstverständlich alle Freizeitangebote, die man von einem modernen Urlaubsort erwartet:

  • "Bgm.-Müller-Museum" - Versteinerungen, Lithographie (Museumsführungen, Steinbruchführungen, Betriebsbesichtigungen, Lithographievorführungen)
  • "Sola - Halle" - Mehrzweckhalle und 2 Bundeskegelbahnen
  • Schützenhaus mit 10 Luftgewehrständen
  • Tennisplätze
  • Freisportanlage (2 Rasensportplätze, 1 Allwetterplatz mit 110m Laufbahnen), Sportheim
  • Angelmöglichkeiten
  • Radfahren direkt am Altmühltal-Radweg
  • Bootsverleih: Aktiv-Mühle; SAN-Aktiv-Tours; Kanuuh
  • Grillplatz "Teufelskanzel"
  • Fossiliensuche im Hobbysteinbruch Solnhofen
  • Kinderspielplätze
  • Wandern - Rundwanderwege und Altmühltal-Panoramaweg
  • Wintersport: gespurte Loipen

drucken nach oben